Claude LAMBERT
* 1931

  Sportliche Laufbahn:  
1959 Schweizer Meister Klasse Beiwagen  
1962 GP von Frankreich - 5. Platz Kl. Beiwagen (mit Alfred Herzig)  
  GP von Großbritannien - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Alfred Herzig)  
  GP der Niederlande - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Alfred Herzig)  
  GP von Belgien - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Alfred Herzig)  
  GP von Deutschland - 4. Platz Kl. Beiwagen (mit Alfred Herzig)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen - 6. Endrang (10 Punkte)  
1963 GP von Deutschland - 6. Platz Kl. Beiwagen (mit Gottfried Rüfenacht)  
  Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen - 11. Endrang (1 Punkt)  


Claude Lambert als Co-Pilot: mit Ferdinand Aubert (Laffrey) und Edgar Strub (Côte La Faucille und Salzburg)

Claude Lambert mit Alfred Herzig, Gottfried Rufenacht sowie Jean-Pierre Abbes

Auch als Solo-Pilot erfolgreich

TT 1961 mit Ehefrau Maurie-Laure vor dem verhängnisvollen Rennen
(alle Fotos aus dem Archiv Lambert)