Pekka PäivärintaPekka Päivärinta
Pekka PÄIVÄRINTA
* 1971

.
Ergebnis
WM-Lauf
Beifahrer
Rennstrecke
2004 6. Platz Deutschland Peter Wall Schleiz
5. Platz Deutschland Peter Wall Schleiz
7. Platz Deutschland Peter Wall Schleiz
5. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (30 Punkte)
2005 10. Platz Großbritannien Peter Wall Brands Hatch
15. Platz Großbritannien Peter Wall Brands Hatch
7. Platz Großbritannien Peter Wall Brands Hatch
6. Platz Ungarn Peter Wall Hungaroring
3. Platz Deutschland Peter Wall Schleiz
4. Platz Deutschland Peter Wall Schleiz
7. Platz Österreich Peter Wall Salzburgring
1. Platz Kroatien Peter Wall Automotodrom Grobnik
1. Platz Kroatien Peter Wall Automotodrom Grobnik
1. Platz Kroatien Peter Wall Automotodrom Grobnik
7. Platz Niederlande Peter Wall Assen
4. Platz Deutschland Peter Wall Sachsenring
9. Platz Deutschland Peter Wall Sachsenring
4. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (165 Punkte)
2006 4. Platz Deutschland Aki Aalto Schleiz
1. Platz Deutschland Aki Aalto Schleiz
3. Platz Deutschland Aki Aalto Schleiz
3. Platz Niederlande Timo Karttiala Assen
4. Platz Deutschland Timo Karttiala Sachsenring
2. Platz Österreich Timo Karttiala Salzburgring
1. Platz Österreich Timo Karttiala Salzburgring
2. Platz Kroatien Timo Karttiala Automotodrom Grobnik
2. Platz Kroatien Timo Karttiala Automotodrom Grobnik
2. Platz Kroatien Timo Karttiala Automotodrom Grobnik
2. Platz Niederlande Timo Karttiala Assen
3. Platz Schweden Timo Karttiala Karlskoga
1. Platz Schweden Timo Karttiala Karlskoga
2. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (249 Punkte)
2007 2. Platz Deutschland Timo Karttiala Schleiz
4. Platz Deutschland Timo Karttiala Schleiz
1. Platz Großbritannien Timo Karttiala Brands Hatch
1. Platz Niederlande Timo Karttiala Assen
3. Platz Deutschland Timo Karttiala Sachsenring
1. Platz Deutschland Timo Karttiala Sachsenring
2. Platz Österreich Timo Karttiala Salzburgring
2. Platz Kroatien Timo Karttiala Automotodrom Grobnik
3. Platz Frankreich Timo Karttiala Le Mans
2. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (180 Punkte)
2008 1. Platz Großbritannien Timo Karttiala Donington
1. Platz Deutschland Timo Karttiala Sachsenring
3. Platz Deutschland Timo Karttiala Sachsenring
2. Platz Niederlande Timo Karttiala Assen
1. Platz Deutschland Timo Karttiala Sachsenring
2. Platz Kroatien Timo Karttiala Automotodrom Grobnik
2. Platz Kroatien Timo Karttiala Automotodrom Grobnik
2. Platz Frankreich Timo Karttiala Le Mans
Weltmeister Klasse Seitenwagen (171 Punkte)
2009 2. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
1. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
2. Platz Spanien Adolf Hänni Albacete
3. Platz Deutschland Adolf Hänni Sachsenring
3. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
2. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
1. Platz Frankreich Adolf Hänni Le Mans
2. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (141 Punkte)
2010 1. Platz Frankreich Adolf Hänni Le Mans
3. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
1. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
1. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
2. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
3. Platz Deutschland Adolf Hänni Sachsenring
5. Platz Frankreich Adolf Hänni Magny Cours
Weltmeister Klasse Seitenwagen (138 Punkte)
2011 2. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
1. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
1. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
1. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
2. Platz Deutschland Adolf Hänni Sachsenring
1. Platz Deutschland Adolf Hänni Oschersleben
1. Platz Deutschland Adolf Hänni Oschersleben
1. Platz Frankreich Adolf Hänni Le Mans
Weltmeister Klasse Seitenwagen (190 Punkte)
2012 1. Platz Frankreich Adolf Hänni Magny Cours
2. Platz Ungarn Adolf Hänni Hungaroring
3. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
4. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
6. Platz Deutschland Adolf Hänni Sachsenring
5. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
1. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
2. Platz Deutschland Adolf Hänni Oschersleben
5. Platz Deutschland Adolf Hänni Oschersleben
4. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (151 Punkte)
2013 2. Platz Spanien Adolf Hänni MotoLand Aragon
1. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
1. Platz Kroatien Adolf Hänni Automotodrom Grobnik
3. Platz Niederlande Adolf Hänni Assen
2. Platz Deutschland Adolf Hänni Sachsenring
2. Platz Deutschland Adolf Hänni Oschersleben
2. Platz Deutschland Adolf Hänni Oschersleben
2. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
2. Platz Deutschland Adolf Hänni Schleiz
3. Platz Frankreich Adolf Hänni Le Mans
Weltmeister Klasse Seitenwagen (190 Punkte)
2014 9. Platz Deutschland Timo Karttiala Oschersleben
3. Platz Frankreich Timo Karttiala Le Mans
11. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (29 Punkte)
2015 2. Platz Großbritannien Kirsi Kainulainen Donington
2. Platz Frankreich Kirsi Kainulainen Le Mans
2. Platz Kroatien Kirsi Kainulainen Automotodrom Grobnik
2. Platz Kroatien Kirsi Kainulainen Automotodrom Grobnik
2. Platz Ungarn Kirsi Kainulainen Pannonia Ring
2. Platz Ungarn Kirsi Kainulainen Pannonia Ring
3. Platz Niederlande Kirsi Kainulainen Assen
3. Platz Deutschland Kirsi Kainulainen Oschersleben
4. Platz Deutschland Kirsi Kainulainen Oschersleben
3. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (165 Punkte)
2016 2. Platz Frankreich Kirsi Kainulainen Le Mans
3. Platz Kroatien Kirsi Kainulainen Automotodrom Grobnik
2. Platz Kroatien Kirsi Kainulainen Automotodrom Grobnik
1. Platz Ungarn Kirsi Kainulainen Pannonia Ring
2. Platz Ungarn Kirsi Kainulainen Pannonia Ring
2. Platz Niederlande Kirsi Kainulainen Assen
3. Platz Deutschland Kirsi Kainulainen Oschersleben
2. Platz Deutschland Kirsi Kainulainen Oschersleben
2. Platz Großbritannien Kirsi Kainulainen Donington
Weltmeister Klasse Seitenwagen (177 Punkte)
2017 2. Platz Frankreich Kirsi Kainulainen Le Mans
2. Platz Deutschland Kirsi Kainulainen Oschersleben
2. Platz Deutschland Kirsi Kainulainen Oschersleben
2. Platz Ungarn Kirsi Kainulainen Pannonia Ring
2. Platz Ungarn Kirsi Kainulainen Pannonia Ring
2. Platz Niederlande Kirsi Kainulainen Assen
3. Platz Kroatien Kirsi Kainulainen Automotodrom Grobnik
1. Platz Kroatien Kirsi Kainulainen Automotodrom Grobnik
2. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (161 Punkte)
2018 3. Platz Frankreich Jussi Veräväinen Le Mans
1. Platz Slowakei Jussi Veräväinen Slovakia Ring
4. Platz Slowakei Jussi Veräväinen Slovakia Ring
2. Platz Ungarn Jussi Veräväinen Pannonia Ring
1. Platz Ungarn Jussi Veräväinen Pannonia Ring
2. Platz Niederlande Jussi Veräväinen Assen
2. Platz Kroatien Jussi Veräväinen Automotodrom Grobnik
3. Platz Kroatien Jussi Veräväinen Automotodrom Grobnik
2. Platz Deutschland Jussi Veräväinen Oschersleben
2. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (175 Punkte)
2019 1. Platz Frankreich Jussi Veräväinen Le Mans
3. Platz Ungarn Jussi Veräväinen Pannonia Ring
3. Platz Ungarn Jussi Veräväinen Pannonia Ring
3. Platz Deutschland Jussi Veräväinen Oschersleben
3. Platz Deutschland Jussi Veräväinen Oschersleben
3. Platz Niederlande Jussi Veräväinen Assen
3. Platz Kroatien Jussi Veräväinen Automotodrom Grobnik
3. Platz Kroatien Jussi Veräväinen Automotodrom Grobnik
5. Platz Portugal Jussi Veräväinen Estoril
1. Platz Portugal Jussi Veräväinen Estoril
2. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (173 Punkte)
2021 4. Platz Frankreich Ilse de Haas Le Mans
3. Platz Frankreich Ilse de Haas Le Mans
2. Platz Ungarn Ilse de Haas Pannonia Ring
3. Platz Ungarn Ilse de Haas Pannonia Ring
3. Platz Großbritannien Ilse de Haas Donington
5. Platz Großbritannien Ilse de Haas Donington
8. Platz Niederlande Ilse de Haas Assen
4. Platz Niederlande Ilse de Haas Assen
5. Platz Kroatien Ilse de Haas Automotodrom Grobnik
5. Platz Kroatien Ilse de Haas Automotodrom Grobnik
5. Platz Deutschland Ilse de Haas Oschersleben
5. Platz Deutschland Ilse de Haas Oschersleben
4. Platz Portugal Ilse de Haas Estoril
4. Platz Portugal Ilse de Haas Estoril
5. Platz Portugal Ilse de Haas Estoril
3. Endrang Weltmeisterschaft Klasse Seitenwagen (218 Punkte)
Pekka Päivärinta/Timo KarttialaPekka Päivärinta/Adolf HänniPekka Päivärinta/Kirsi Kainulainen
Pekka Päivärinta/Jussi VeräväinenPekka Päivärinta/Ilse de Haas
alle Fotos © Helmut Ohner
zurück